Tipps für den Handel mit BDSwiss

Viele Handels Anfänger sind nur am Anfang ein wenig perplex, wie mit dem Handel zu beginnen, würden wir zu diesem Artikel auf ein paar grundlegende Tipps im Handel mit BDSwiss reagieren möchten.

BDSwiss Münzen auf dem Sprung

Tipp 1: Notizen (BDSwiss)

Während dies relativ langweilig klingen, aber es ist wirklich wichtig. Viele erfolgreiche Händler halten eine so genannte Handels Tagebuch, mit dem Sie eine solide Strategie im Laufe der Zeit entwickeln. Auch wenn Sie ein gutes Gedächtnis haben Sie am meisten nach ein paar Monaten nicht gekommen, dass in den Sinn. Wer jedoch die wichtigsten Handelsaktivitäten aufgelistet selbst kann von erfolgreichen Trades ein Muster erkennen, und wiederholen Sie diese.

Tipp 2: Keine Emotionen

Nicht aus der Haut fahren, wenn ein Handel verloren, das ist ein natürlicher Prozess. Das Schlimmste, was man in dieser Situation tun können, ist, indem Sie Ihre Emotionen mitreißen. Die besten Trader sind diejenigen, die die Handels Gefühle völlig neu.

Tipp 3: Strategiewechsel nicht kontinuierlich

Um eine Strategie zu entwickeln, die im Laufe der Zeit arbeitet, ist es notwendig, auf der Sache zu bleiben. Natürlich ist es verlockend, so viel wie möglich zu einem Zeitpunkt, zu versuchen, aber es ist viel versprechend, wenn sie auf einige wesentliche Signale konzentrieren. Entscheiden Sie sich für einen Weg und halten dies für eine Weile, auch wenn dies sind erste Bollinger Bands oder Trend Folgen am Anfang. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht testen, sollte aber zumindest lange Aufenthalt auf Aufgabe, bis Sie aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten.

Tipp 4: akzeptieren Verluste

Versuchen Sie, nicht zu kommen, einen Handel mit Liebe zu gewinnen, laufen Sie Gefahr, noch mehr zu verlieren.

Tipp 5: Risk Management

Nicht mit mehr als 5% des Kapitals handeln. Wenn Ihr Kredit 500 EUR ist, wäre dies ein Maximum von 25 EUR. Es kann natürlich sein, dass diese Regel am Anfang nicht erfüllen kann, wenn die Zahlung weniger war und der Makler diktiert eine höhere Mindesthandelsmenge. In BDSwiss können Sie bereits ab 5 EUR gehandelt und ein Konto eröffnen mit nur 100 EUR.

Tipp 6: Keeping Track

Es ist nur wichtig, nicht zu viele Trades gleichzeitig für Anfänger zu handeln. Behalten Sie den Überblick über sowohl die Anzahl der Trades als auch in der Zahl der Märkte, die Sie beobachten.

Tipp 7: Vermeiden Overtrading

Wenn Sie bereits am selben Tag gemacht haben, einen guten Gewinn, lassen Sie es dabei. Setzen Sie sich klare Ziele und versuchen, sie zu erreichen.